Das Algenative Rechenzentrum

Das Algenative Rechenzentrum steht für eine zukunftsweisende Vision, die mit Hilfe eines Bio-Energie-Kreislaufs dafür sorgt, dass energieaufwändige Rechenzentren auch in einer ökologisch orientierten Zukunft intelligente und vor allem nachhaltige Lösungen darstellen. Die Idee dahinter: Das Gebäude produziert die benötigte Energie einfach selbst. Algen an bzw. in der Fassade des mehrstöckigen Hochhauses sichern die Energiezufuhr und ermöglichen darüber hinaus viele weitere Nutzungsformen des Gebäudes.

Rechenzentrum Definition
Rechenzentrum 2013

RZ steht für Rechenzentrum - PRIOR1 für Innovation!

Zusammen mit Architekt Bernd Schenk entwickelte der Rechenzentren-Spezialist PRIOR1 das algenative Rechenzentrum ganz im Sinne der Nachhaltigkeit. Die Energieversorgung des algenativen Rechenzentrums basiert auf einem in sich geschlossenen Energiekreislauf: Die Beheizung des Gebäudes durch ein hauseigenes Blockheizwerk produziert Kohlenstoffdioxid, welches von den Chlorella- und Chlamydomonas -Algen an den Paneelen der Außenwände des Hochhauses für deren Wachstum benötigt wird. Durch Photosynthese und durch in Tanks wiederaufbereitete Pflanzenreste entsteht dann Methangas, welches zur Befeuerung des Blockheizwerks verwendet wird. Somit produziert das algenative Rechenzentrum seine eigene Energie.